Heute, nach Stadtbesichtigung von Zadar bei Tag, ein kurzer Sprung in eine Ankerbucht südlich der Insel Babac, bei Biograd.

am 20.04.2019 / in Blog

Hier sind wir gerade!
Aktuelle Position:



1 Kommentar

  • Kurt says:

    Wer sich vom Land einer Stadt nähert, muss durch die unschönen Ränder mit Industriegebieten und Wohnsilos. Segler sind begnadet. Die Wasserfront ist häufig die teuerste und schönste Ecke. Etwa Syrakus, eine wunderschöne Stadt auf der Halbinsel Ortygia. Selbst ein Moloch wie Athen ist vom Meer her wunderbar.
    Frohe Ostern
    Susi & Kurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.