Biograd – Nationalpark Telašćica

von Bernd Holzmann / am 26.04.2019 / in Blog

Hier mal wieder ein Lebenszeichen von uns. Die letzten 4 Tage haben wir größtenteils in Biograd im Hafen verbracht. Mit meiner Schwester Anja und ihrem Freund Marco, die uns mit dem Wohnmobil besucht haben, sowie neuen Segelfreunden aus Köln, die wir schon in Zadar kennengelernt haben.
Leider war der Wind uns viel zu stark (Jugo mit bis zu 8 Windstärken), so dass wir gar nicht segeln waren. Aber wir hatten sehr schöne Tage, die wir zumeist an Deck oder im Wohnmobil mit Reparaturen, Reparaturversuchen, Essen, Trinken und guten Gesprächen verbracht haben.
Außerdem haben wir noch Šibenik
Auf unserem alten Schiff gib es immer ausreichend zu tun. So ist uns in den letzten Tagen u.a. der schöne Wallas Petroleum-Herd ausgefallen und mehrere Reparaturversuche schlugen fehl. Jetzt sind wir für Montagvormittag in Šibenik bei einer Wallas Vertretung verabredet. Bis dahin behelfen wir uns mit dem Gas-Campingkocher oder dem Grill.
Außerdem habe ich es noch nicht geschafft den teuren Victron Batteriewächter so hinzubekommen, dass er uns zuverlässig die Ladezustände unserer Batterien anzeigt. Immerhin ist es mir gelungen die Beleuchtung zu reparieren.
Gestern, nachdem Anja und Marco uns verlassen haben, sind wir dann bei 4-5 Windstärken in den Nationalpark Telašćica, nördlich der Kornaten gesegelt. Das war wunderbares Segeln. 21 Seemeilen zwischen vielen kleinen Inseln hindurch und das bei rauschender Geschwindigkeit. Für diese Reise eine neue Höchstgeschwindigkeit von 7,8 Knoten.
Die Kölner, die etwas vor uns starteten, haben wir noch eingeholt und am Abend an ihrer Boje noch auf ein Bier besucht. Wir liegen hier in einer sehr schönen Bucht, die leider nicht so gut vor dem Wind geschützt ist, an Bojen. An Land gibt es einen großen Salzsee und auf der anderen Seite der Insel wunderschöne hohe Klippen zu sehen. Spätestens morgen geht es weiter in die Kornaten…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ix7AMlhGgOs

We have spend the last 4 days in the marina in Biograd. The wind has been too strong for us. My sister Anja and her friend Marco visited us with their camping car and we have spend the days mainly with them on or under deck, repairing the boat as well as the camper, eating, drinking and talking. Very relaxing. And we’ve visited the old town of Šibenik. Unfortunately our Wallas Petroleum cooker stopped working and despite several attempts I wasn’t able to repair it. On Monday I have an appointment with a Wallas service station in Šibenik. Until then we have to live with a gas camping cooker and the grill.
Yesterday we the sailed 21 nm to the Telašćica national park, north of the Kornati islands. Sailing was great and much fun. We’ve achieved a new top speed for this tour of 7.8 knots. We’re now in a bay on buoys and have visited the island already with our dinghy to see impressive cliff on the other side of the island.
Latest tomorrow we will move on to the Kornati islands…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/p99Pe9-ZhDI

Aktuelle Position:


1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.