Krka, Skradin

am 29.04.2019 / in Blog

Heute sind wir den Fluss Krka hochgesegelt und haben uns schon gewundert, dass wir die einzigen waren, die segelten. In Skradin wurde uns dann gesagt, dass das Segeln im Kanal/ Fluss verboten sei. Glücklicherweise hat uns niemand erwischt, denn das hätte wohl 300€ gekostet.
Aber es war wunderbar in diesem engen Tal mit dem türkisfarbenen Wasser zu segeln. Morgen früh wandern wir zu den Krka Wasserfällen.

Today we sailed illegally through the partially very narrow Krka river valley. It was beautiful, but when we arrived we‘ve been told that this is forbidden. We were wondering that we were the only sailboat that had the sails up:) It was beautiful and we managed to sail the whole way up to Skradin, which has the best marina so far. From here we will do some hiking tomorrow and visit the Krka waterfalls.
Aktuelle Position:



1 Kommentar

  • Volkmar Sterzing says:

    Hallo Bernd,
    das mit dem Segeln wusste ich auch nicht!
    Ich hoffe der Inland-Ausflug hat Spaß gemacht!

    Herzliche Grüße,

    Volkmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.