Fiskardo

am 27.06.2019 / in Blog

Im 2. Anlauf haben wir gestern die Westküste Kefalonias umsegelt. 38 Seemeilen. An dem Punkt an dem wir vorgestern umgedreht sind, gab es gestern wieder Wind von vorn und recht hohe Wellen, aber dieses Mal sind wir durch. Motor an und Groß gesetzt ging es ganz gut voran. Später sind wir auch noch richtig toll gesegelt. 8,3 kn Topspeed.
Fiskardo ist ein traumhafter Hafen, wo Superyachten neben kleinen Seglern liegen. Schöne Restaurants direkt neben den Booten. Eine schöne Stimmung. Die riesige Segelyacht mit dem beleuchteten Mast, die wir schon in Trani, Italien gesehen haben, ist auch hier. Ein Foto vom Brotservice zum Frühstück habe ich auch gemacht😛
Aktuelle Position:



3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.